Lade Veranstaltungen
Schmankerl

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kunst im Foyer: Fatma Güdü

Donnerstag, 15.09.2022 | 19.30 Uhr |  

Lärm im Himmel. Gökgürültüsü.

Fatma Güdü wurde 1983 in Nürnberg geboren. Von 2006 bis 2012 studierte sie freie Malerei an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg bei Prof. Thomas Hartmann, zu dessen Meisterschülerin sie 2011 ernannt wurde. 2015 wurde sie mit dem Debütantenpreis des BBK Nürnberg ausgezeichnet, 2020 erhielt sie den Förder-, 2021 den Ersten Preis der Nürnberger Nachrichten.

Fatma Güdü über ihre Ausstellung:

„Das Sein und Dasein von Kunst wird so individuell wahrgenommen wie kaum etwas Anderes. Sein Pendant findet es in der Betrachtung des Lebens an sich. Durch die Verwandtschaft dieser Beiden lässt sich die Wichtigkeit von Kunst recht gut beschreiben. Einen Raum und seinen Geist wahrzunehmen, diesen zu spiegeln und eine persönliche Aussage darüber zu treffen, nimmt schon immer eine wichtige Rolle in meiner Arbeit ein. Auch bei der Präsentation meiner Bilder wird dieser Aspekt immer eine gewichtige Rolle spielen.

Die Figuren in meinen Bildern stellen etwas dar, das so wichtig ist, dass ihre Person in den Hintergrund tritt und der Betrachter wie bei einem Theaterstück die transportierte Aussage in seine innere Welt aufnimmt und fühlt. In meiner Ausstellung im Foyer des Stadttheaters Amberg fügen sich diese Komponenten mit dem Geist des Raumes zu einem zusammen.“

Musikalische Umrahmung Erika Nagao (Horn)

Kunstgespräch mit Fatma Güdü und Hans Graf

Eintritt frei

In Zusammenarbeit mit dem A.K.T. Kunstverein Amberg

Details

Datum:
15. September
Zeit:
19.30
Kategorie:
Schmankerl

Veranstaltungsort

Stadttheater Amberg
Schrannenplatz 8
Amberg, 92224
Google Karte anzeigen
Telefon:
09621/10 1 233
Veranstaltungsort-Website anzeigen