Herzlichen Glückwunsch!

Unsere Kinderjury kürt das Schauspiel „FarbAffenLand“ zum KIT-Gewinner 2022

In der Woche vom 20. – 25. März 2022 war unser Stadttheater wieder Zentrum für vielfältiges Kindertheater. Beim 17. Amberger Kindertheaterfestival gastierten fünf Ensembles aus ganz Deutschland und begeisterten mit ihren Vorstellungen über 1.000 Kinder und deren Familien. Die gesamte Woche über tagte auch unsere Kinderjury, die aus Amberger Kindergarten- und Schulkindern zusammengesetzt wurde. Sie stellte den Schauspielerinnen und Schauspielern spannende Fragen zu ihren Stücken und deren Entstehung, durfte hinter die Kulissen schauen und so ganz nebenbei erste Erfahrungen als Kritiker sammeln. Als Gewinner wählte die Jury in ihren Beratungen das Theaterstück „FarbAffenLand“ aus, das besonders durch seine starke Mimik und Gestik hervorstach. Wir gratulieren dem Theater Budenzauber aus Freiburg im Breisgau und freuen uns auf ein Wiedersehen beim 18. Amberger Kindertheaterfestival 2023!

Jetzt vormerken: Das 18. Amberger Kindertheaterfestival 2023 findet vom 12. – 17. März 2023 statt.

Das war das KIT 2022:

Sonntag, 20. März 2022, 15.30 Uhr
Die Abenteuer der Musikpiraten
Figurentheater Die roten Finger (Hannover) – Puppentheater mit viel Musik

Montag 21. März 2022, 08.30 Uhr / 10.30 Uhr / 16.00 Uhr
Gustav, der Flugradbauer
Theater Patati-Patata (Reutlingen) – Erzähl- und Objekttheater

Dienstag 22. März 2022, 08.30 Uhr / 10.30 Uhr / 16.00 Uhr
FarbAffenLand
Theater Budenzauber (Freiburg im Breisgau) – Schauspiel

Mittwoch 23. März 2022, 08.30 Uhr / 10.30 Uhr / 16.00 Uhr
Schattenwerfer
Tangram Kollektiv (Stuttgart) – Schattentheater

Donnerstag 24. März 2022, 08.30 Uhr / 10.30 Uhr / 16.00 Uhr
Ali Baba und die 40 Räuber
marotte Figurentheater (Karlsruhe) – Figurentheater

Freitag 25. März 2022, 08.30 Uhr / 10.30 Uhr / 16.00 Uhr
H2 Oooh!
Compagnie Irene K. (Aachen) – Tanztheater

Der Vorverkaufsbeginn für alle Vorstellungen ist am 24. Februar 2022.

Die Abenteuer der Musik-Piraten

Sonntag, 20.03.2022 | 15.30 Uhr | Dauer: 45 Min. | ab 4 Jahren

Piraten kennt jeder. Aber Musik-Piraten? Nun, ihre Wunderwaffe ist die MUSIK, die sie bei jeder Gelegenheit einsetzen.
Der kleine Locke will auch Musik-Pirat werden. Als Neuer an Bord stellt er aber erstaunt fest, dass das wilde Piratenleben mit Putzen und Kochen beginnt. Auf seiner Geige quietscht er anfangs noch ziemlich herum. Als die Piraten bei einem Sturm über Bord fliegen und auf einer Insel gefangen werden, muss Locke sie mit seinem Geigenspiel befreien. Das kann nur schief gehen. Zum Glück aber träumt die Insel-Prinzessin davon, Piratin zu werden. Und so entsteht ein spannendes und musikalisches Abenteuer.

Dieses Stück ist der KIT-Gewinner von 2021.

Foto © Jens Schulze

Gustav, der Flugradbauer

Montag, 21.03.2022 | 08.30 / 10.30 / 16.00 Uhr | Dauer: 60 Min. | ab 7 Jahren

In einer Werkstatt baut eine Frau ein ganz besonderes Fahrrad nach den Konstruktionszeichnungen von Gustav Mesmer. Der ist Tüftler und Spinner, sammelt wertlosen Krempel und hat einen großen Traum: Er möchte Fliegen! Sein Plan zeigt ein Flugfahrrad. Für seine Erfindung werden Zollstock und Beißzange schnell zu Flugobjekten, der Regenschirm tanzt und von kuriosen Flugradmodellen wie dem Doppelmaikäferflugfahrrad oder dem Drachenraumschiffflugfahrrad ist plötzlich die Rede. Zu guter Letzt wird schließlich das Rad aus der Werkstatt geschoben und hebt – zumindest für einen kurzen Lupfer – ab.

Es spielt Sonka Müller
Regie: Claus Overkamp

Foto © Theater Patati-Patata

FarbAffenLand

Dienstag, 22.03.2022 | 08.30 / 10.30 / 16.00 Uhr | Dauer: 60 Min. | ab 7 Jahren

Gelb und Blau sind Freunde für die Ewigkeit. Gelb sagt, wo es langgeht und Blau kommt mit, schon immer. Sie bestehen ein Abenteuer nach dem anderen, immer gemeinsam. Heute geht es auf eine Expedition ins Schlaraffenland. Doch dann ist da plötzlich Rot: fremd, anders, neu. Aufregend, findet Blau – störend, findet Gelb. Und jetzt? Wer kommt mit ins FarbAffenLand? Ein Theaterstück über Freundschaft und Anders-Sein – und ein Plädoyer für eine bunte Welt.

Es spielen Nada Degrell, Marie Wuillème und Nils Hüttenrauch
Regie: Steffi Bürger

Foto © Steffi Bürger

ENTFÄLLT! Schattenwerfer

Mittwoch, 23.03.2022 | 08.30 / 10.30 / 16.00 Uhr | Dauer: 60 Min. | ab 4 Jahren

Da die Darsteller erkrankt sind, müssen die Vorstellungen leider entfallen.

Schatten, diese seltsamen schwarzen Etwasse! Sie kleben dir an den Füßen wie Kaugummi und du kannst ihnen nicht entkommen, auch wenn du wirklich schnell bist. Woher kommen sie eigentlich, all diese Schatten? Was haben sie zu erzählen und wie sieht ihre Welt aus? Klar ist: Inaktiv und träge sind sie schon mal nicht! – „Schattenwerfer“ ist eine Produktion voller Humor mit überraschenden Spieluhrmelodien.

Es spielen Sarah Chaudon, Clara Palau y Herrero
Dramaturgie: Tobias Tönjes

Foto © Florian Feisel

Ali Baba und die 40 Räuber

Donnerstag, 24.03.2022 | 08.30 / 10.30 / 16.00 Uhr |
Dauer: 60 Min. | ab 5 Jahren

Es war einmal ein Zauberwort, das konnte Felsen öffnen. Es waren einmal zwei Frauen, die besiegten 40 wilde Räuber. Es war einmal ein Land, da wohnten Geister in Lampen und Teppiche konnten fliegen. Und das alles ist wahr. Denn im Orient und im Märchen ist alles möglich. Von wundersamen Abenteuern, Geheimnissen und Wünschen, finsteren Mächten und dem Glück, das dem Mutigen treu bleibt, erzählt atemberaubend spannend und voll Poesie eines der schönsten Märchen aus Tausendundeiner Nacht.

Es spielen Thomas Hänsel und Ruşen Kartaloğlu
Regie: Friederike Krahl

Foto © Figurentheater marotte

H2 Oooh!

Freitag, 25.03.2022 | 08.30 / 10.30 / 16.00 Uhr | Dauer: 60 Min. | ab 5 Jahren

Fließend, schlängelnd, unsichtbar und doch überall. Ein vernebelter Kreislauf, ein Wunder der Natur. Eis wird es, wenn es friert. Sonne trinkt es langsam auf. Und dann tanzt es in der Luft. Getrieben von deiner Vorstellungskraft, der Macht der Träume. Zu dunklen Stunden wird es gefährlich und grausam kann es dir erscheinen. Schau genau hinein, es spiegelt, glitzert und glänzt. Leichtigkeit trifft auf ein Meer der Emotionen. – H2 Oooh! ist eine Tanzproduktion über das Urelement und Lebenselixier Wasser.

Es spielen Nona Munnix, Nina Plantefève-Castryck
Choreographin: Irene Kalbusch

 

 

 

 

 

Foto © André Bong

Workshop: Flugapparat

Samstag, 26.03.2022 | 10.30 – 13.00 Uhr | Luftmuseum Amberg | ab 6 Jahren

Im Rahmen des 17. Amberger Kindertheaterfestivals wird das Stück „Gustav der Flugradbauer“ gezeigt. Nach einem so phantasievollen Stück will man doch gleich selbst aktiv werden. Im Fliegenden Klassenzimmer des Luftmuseums wird euch alles Nötige und Mögliche an Material und Fundstücken zur Verfügung gestellt und ihr könnt loslegen: Baut euch euer eigenes, verrücktes Flugobjekt ganz wie ihr wollt.

Mitmachen können alle Kinder ab 6 Jahren. Die Workshop-Gebühr beträgt 28,- € und ist inklusive Material

Information und Anmeldung unter:
Mail: dorli.pfeiffer@werkstattfuerkinder.de

Foto © Werkstatt für Kinder

Kartenreservierung

 

Bitte nutzen Sie unser Online-Bestellformular, um Tickets für den Theaterbesuch mit Ihrer KiTa oder Ihrer Schulklasse zu reservieren.
Unser Team wird Ihr Anliegen schnellstmöglich bearbeiten.

Noch mehr KIT?
 

Hier könnt ihr das KIT-Plakat herunterladen: KIT_2022_Plakat

Hier könnt ihr das Programm herunterladen: KIT_2022_Programmheft