Lade Veranstaltungen
Junges Stadttheater

« Alle Veranstaltungen

Bilder einer Ausstellung

Freitag, 19.04.2024 | 11.00 Uhr |  

– Eine interaktive Konzert-Erfahrung in 360 Grad – 

1874 veröffentlichte Modest Mussorgski seine Klavier- Komposition „Bilder einer Ausstellung“, deren einzelne Sätze sich auf Gemälde und Zeichnungen seines im Jahr zuvor verstorbenen Freundes Viktor Hartmann beziehen. Die Vertonungen beeindruckten Maurice Ravel in Charakter und Form so sehr, dass er den Klavierzyklus 1922 für Orchester bearbeitete, um Mussorgskis Geniestreich ein sinfonisches Denkmal zu setzen.

Die Augsburger Philharmoniker haben diese Orchesterfassung unter der Leitung ihres Generalmusikdirektors Domonkos Héja in einem Virtual-Reality-Projekt aufgezeichnet. Mithilfe einer VR-Brille können die Zuschauerinnen und Zuschauer nun an vier unterschiedlichen Positionen mitten ins Orchester eintauchen und von dort per Rundum-Blick eine Perspektive einnehmen, wie sie sonst nur den Mitwirkenden vorbehalten ist.

Ein begleitender Workshop regt dazu an, in der virtuellen Realität selbst aktiv zu werden. Das Publikum erfährt hautnah, wie es sich anfühlt, direkt neben dem Dirigenten, zwischen den Fagotten oder vor den Harfen zu sitzen. Mit Instrumentenrätseln und Dirigierspielen kann so jeder ein Sinfonieorchester aus unmittelbarer Nähe kennenlernen.

Augsburger Philharmoniker

Musikalische Leitung
Domonkos Héja

Dramaturgie
Dr. Christine Faist

Programm
Modest Mussorgski
Bilder einer Ausstellung (Instrumentierung Maurice Ravel)

Workshop
Anna-Sophia Krauß

Altersempfehlung 
ab 10 Jahren

Dauer
90 Minuten

Eintritt
Kinder und Jugendliche zahlen bei Kindergarten- und Schulvorstellungen 5,00 € pro Karte.
Begleitpersonen erhalten freien Eintritt.

Foto © Jan-Pieter Fuhr

Details

Datum:
19. April
Zeit:
11.00
Kategorien:
Schulvorstellungen, Junges Stadttheater

Veranstaltungsort

Stadttheater Amberg
Schrannenplatz 8
Amberg, 92224
Google-Karte anzeigen
Telefon
09621/10 1 233
Veranstaltungsort-Website anzeigen