Lade Veranstaltungen
Tinte & Terz

« Alle Veranstaltungen

Tinte & Terz

Freitag, 29.11.2024 | 20.00 Uhr |  

– Latenight mit Nora Gomringer – 

Das Latenightformat Tinte & Terz geht mit vier Veranstaltungsterminen in die dritte Runde. Freuen Sie sich auf eine Fortsetzung der literarischen und musikalischen Entdeckungsreise mit spannenden Gästen und einer charmanten Gastgeberin.

Nora Gomringer, ihres Zeichens Lyrikerin, Rezitatorin und Gewinnerin des Ingeborg-Bachmann-Preises, lädt erneut in den Bühnenraum des Stadttheaters ein. Mit je einem literarischen Gast und der klanglichen Umrahmung durch eine Überraschungsband entführt sie das Publikum in das Zwischenzeilige. Charmant und wortgewandt wie eh und je moderiert sie diese 90-minütigen Abende, an denen alles ein wenig anders sein kann, aber nicht muss.

Das Programm heute: „Farben für Annette – Songs, Stories, Lieder & Lyrik von A. von Droste-Hülshoff“

2022 war Peng, Peng, Parker und 2023 Peng, Peng, Peng zu Gast bei Tinte und Terz. Philipp Scholz (*1990), Schlagzeuger und Improvisationsmusiker aus Leipzig und Nora Gomringer, in
Bamberg lebende Lyrikerin und Performerin, vertonen Texte der Weltliteratur und haben sich insbesondere dem Werk der amerikanischen Dichterin und Satirikerin Dorothy Parker verschrieben.
Ihr Parker-Programm wurde von Pianist Philip Frischkorn (*1989) begleitet.

Ihr neues Programm „Farben für Annette“ feiert im Stadttheater Amberg seine Tourpremiere. Erleben Sie das Duo Gomringer Scholz mit Philip Frischkorn am Piano und Andris Meinig (*1988) am Kontrabass zu einem Quartett erweitert. Die Musiker haben Jazz-Versionen der Original-Kompositionen Annette von Droste-Hülshoffs aus dem 19. Jahrhundert geschaffen.

Diesem Abend liegen die im historischen Münsteraner Verlag Adolph Russel erschienenen Liedfassungen zugrunde. Neu betrachtet wurde das Material von allen Musikern des Programms, die Textfassung stammt von Nora Gomringer, die Originaltexte von Annette von Droste-Hülshoff. Dem Programm liegen die Inspiration und Förderung durch Burg Hülshoff – Center for Literature als
Programmbetrieb der Annette von Droste-Hülshoff- Stiftung zugrunde.

Im Eintrittspreis inklusive: der einmalige Blick in den atemberaubend illuminierten Zuschauerraum des Stadttheaters!

Dauer
90 Minuten

Eintritt 20,00 €
Vorverkauf 24. Juli 2024

Foto © Petra Kellner

Details

Datum:
29. November
Zeit:
20.00
Kategorien:
Theater, Tinte & Terz

Veranstaltungsort

Stadttheater Amberg
Schrannenplatz 8
Amberg, 92224
Google-Karte anzeigen
Telefon
09621/10 1 233
Veranstaltungsort-Website anzeigen