Lade Veranstaltungen
Junges Stadttheater

« Alle Veranstaltungen

Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt

Montag, 21.10.2024 | 8.45 Uhr |  

– Familienschauspiel nach Hannes Hüttner-

Die Feuerwehr macht Kaffeepause. Da schrillt das Telefon und ein Brand muss gelöscht werden. Eine Aufgabe für die Feuerwehrmänner! Zurück auf der Wache wartet noch immer der aufgebrühte Kaffee, aber da klingelt schon wieder das Telefon und die Feuerwehr muss nochmal ausrücken. Der Kaffee muss also aufs Neue warten.

Dieses fröhliche Theaterstück mit Schauspieler Martin Karl erzählt die wunderbare Geschichte aus dem gleichnamigen Bilderbuch über Feuerwehrmänner, die einfach nicht dazu kommen, ihren Kaffee zu trinken. Der Autor des Buches, Hannes Hüttner, studierte in Leipzig und Berlin Journalistik und Außenwirtschaft. Seine Kinderbücher hat er nebenbei geschrieben. „Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt” erschien 1969.

„Wir löschen jedes Feuer, ersäufen jeden Brand. Kaum werden wir gerufen, komm’n wir schon angerannt. Wir flitzen durch die Straßen, laut macht’s ‚TATÜ-TATA‘ Und werden wir gerufen, dann sind wir auch gleich da!“

Das Weite Theater

Regie

Ania Michaelis

Spiel
Martin Karl

Altersempfehlung

ab 3 Jahren

Dauer
45 Minuten

Die Vorstellungen finden auf Sitzwürfeln und Sitzhockern im Bühnenraum des Theaters statt.

Eintritt
Erwachsene: 12,00 €
Kinder: 6,00 €

Anmeldeformular für KiTas

Vorverkauf 24. Juli 2024

Foto © Johann Karl

Details

Datum:
21. Oktober
Zeit:
8.45
Kategorien:
Kindergartenvorstellungen, Junges Stadttheater

Veranstaltungsort

Stadttheater Amberg
Schrannenplatz 8
Amberg, 92224
Google-Karte anzeigen
Telefon
09621/10 1 233
Veranstaltungsort-Website anzeigen