Reservistenmusikzug der Oberpfalz

Benefizkonzert

Es ist bereits zu einer kleinen Tradition geworden, dass der Reservistenmusikzug Oberpfalz am 3. Oktober ein Benefizkonzert im Stadttheater gibt. Das 50-köpfige sinfonische Blasorchester ist in der Schweppermann-Kaserne in Kümmersbruck beheimatet und setzt sich aus ehemaligen Militärmusikern, musikbegeisterten Reservisten und Zivilisten zusammen. Es wird seit seiner Gründung im Jahre 2013 von Christian Ziegler, einem ehemaligen Mitglied des Heeresmusikkorps 4 Regensburg, geleitet. Zum 5-jährigen Jubiläum des Klangkörpers dürfen sich die Besucher auf einen außergewöhnlichen Konzertabend freuen. Schmissige Marschmusik, anspruchsvolle Konzertmusik und besondere Einlagen werden für einen kurzweiligen Abend sorgen. In diesem Jahr kommt der Erlös des Abends der Phelan-McDermid-Gesellschaft e.V. zugute.