Norbert Schneider & Band

Austro-Pop – Eine Hommage an Georg Danzer

Für Norbert Schneider ist die Vielfalt, ist auch das Sich-Ausprobieren Ansporn und Herausforderung. Sein jüngstes Album „Neuaufnahme“ enthält 14 Lieder aus dem Werk eines „Säulenheiligen“ der österreichischen Liedkultur. Georg Danzer hätte keinen besseren Laudator finden können, geht doch Schneider nicht etwa in die Knie, sondern verbeugt sich angemessen und macht dann ein Lied nach dem anderen zu seinem eigenen. Ein Talent, das keineswegs aus dem Nichts kommt, denn bereits im Elternhaus wurde der Österreicher musikalisch geprägt und gefördert.

Seine Vielschichtigkeit und Kreativität spiegeln sich immer auch in seinen zahlreichen musikalischen Projekten wider. Das Repertoire reicht vom Swing über R’n’B und Gospel bis hin zum Blues. Im März 2009 wurde Norbert Schneider der 1. Vienna Blues Award verliehen, ihm sollten noch etliche Preise, Charterfolge, Alben und eigene Tourneen oder solche im Vorprogramm von internationalen Stars wie P!NK, One Republic und Simply Red folgen.