Liederabend

Die südkoreanische Sopranistin Sumi Hwang rückte 2018 in den Focus einer breiten Öffentlichkeit, als sie die Olympische Hymne bei der Eröffnungsfeier der Winterolympiade in Pyeongchang sang.
Die Sängerin absolvierte ihr Studium an der National University of Seoul und besuchte anschließend die HfM München, wo sie bei Frieder Lang, Donald Sulzen und Céline Dutilly studierte und an Meisterklassen mit Helmut
Deutsch, Andreas Schmidt u. a. teilnahm. Sie erzielte zahlreiche Erfolge bei Wettbewerben wie den 1. Preis und den Publikumspreis beim Grandi Voci-Wettbewerb in Salzburg 2012, den 1. Preis beim Anneliese Rothenberger-
Wettbewerb in Konstanz 2013 u. a.
Helmut Deutsch zählt zu den gefragtesten Liedbegleitern der Welt. In Wien geboren, studierte er am Konservatorium, der Musikakademie und der Universität seiner Heimatstadt, erhielt den Kompositionspreis der Stadt Wien und wurde mit 24 Jahren Professor.
Seine internationale Karriere als Liedbegleiter begann mit der Sopranistin Irmgard Seefried, wichtigster Sänger seiner jungen Jahre aber wurde Hermann Prey. In der Gegenwart zählen Jonas Kaufmann, Diana Damrau, Michael Volle und Mauro Peter zu seinen vorrangigen Partnern. Die Arbeit von Helmut Deutsch ist auf mehr als hundert Tonträgern dokumentiert. Eine Herzenssache ist ihm die Ausbildung und Förderung junger Talente.

 

Der Liederabend wird live auf YouTube übertragen und ist kostenfrei anzusehen.

Auf dem Programm stehen Lieder von Robert Schumann, Clara Schumann und Franz Liszt.