29. Amberger Schultheatertage

Auftaktveranstaltung

Mit Szenenausschnitten aller Schulspielgruppen

Das Amberger Schultheaterleben ist bunt und vielseitig und präsentiert sich 2022 wieder in einer gemeinsamen Auftaktveranstaltung im Stadttheater Amberg. Oberstes Ziel von Theaterspielen im schulischen Kontext ist nicht die Vorbereitung der Schüler auf den Schauspielberuf oder ein berufsorientiertes Soft-Skills-Training, sondern ein Angebot der kulturellen Bildung, welches auf ansprechende und fordernde Weise hilft, wichtige kulturelle und soziale Kompetenzen zu entdecken und zu entwickeln. Wie viel Spaß Neuinterpretationen von literarischen Stoffen oder die Entwicklung spannender Eigenproduktionen machen können, beweisen die Teilnehmer der bereits zum 29. Mal stattfindenden Amberger Schultheatertage. Mit großem Engagement und viel Energie bereiten die teilnehmenden Schulen Szenenausschnitte aus ihren jeweiligen Jahresproduktionen vor, um sie erwartungsvoll bei der Auftaktveranstaltung der Öffentlichkeit zu präsentieren.