KIT 2019

15. Amberger Kindertheaterfestival

Herr Glück und Frau Unglück

nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Antonie Schneider und Susanne Straßer

Das Stück:

Eines Tages bekommt die griesgrämige Frau Unglück einen neuen Nachbarn. Herr Glück ist ein sonderbarer Kauz. Am Morgen begrüßt er die Sonne, am Abend den Mond und die Sterne. Er richtet sich fröhlich in Haus und Garten ein, und schon bald wachsen die wunderlichsten Pflanzen über den Gartenzaun. Das alles aber gefällt Frau Unglück gar nicht. Sie beschließt: „Herr Glück muss weg!“ 

Ein Stück über das Glück – und darüber, wo es zu Hause ist. Mit Musik, Tanz, Schauspiel und Malerei zaubert das Theater Karo Acht die wunderbare Geschichte dieser ungleichen Nachbarn auf die Bühne.


Das Theater:

Das Theater Karo Acht ist ein professionelles, freies und mobiles Kinder- und Jugendtheater aus Hildesheim, gegründet im Jahr 1997 von AbsolventInnen des Studiengangs Kulturpädagogik. Die Ensemblemitglieder und Gäste kommen nicht allein aus dem Sprechtheater, sondern bringen Erfahrungen aus Tanz, Akrobatik, Puppenspiel, Material- und Objekttheater mit, die in die Inszenierungen mit einfließen. Einen besonderen Stellenwert in den Stücken von Theater Karo Acht nimmt die Musik ein. 

Seit 1999 arbeitet das Kinder- und Jugendtheater eng mit dem Stadttheater Hildesheim (jetzt Theater für Niedersachsen) zusammen. Mit seinen Inszenierungen ist Theater Karo Acht aber nicht nur in Stadt und Landkreis Hildesheim, sondern auch bundesweit unterwegs sowie auf Festivals im In- und Ausland zu Gast.