Hairspray

Das Broadway-Musical

Musik von Marc Shaiman; Buch von Marc O’Donnell, Thomas Meehan; Liedtexte von Scott Whittman, Marc Shaiman | Deutsche Fassung von Jörg Ingwersen (Dialoge) und Heiko Wohlgemuth (Songs) | Basierend auf dem New Line Cinema Film, Drehbuch und Regie JOHN WATERS

Anfang der 1960er in Baltimore: Die mollige Schülerin Tracy Turnblad hat nicht nur einen Hang zu voluminösen Frisuren, sondern auch einen sehr großen Traum: Sie will unbedingt in ihrer Lieblings-Fernsehsendung mittanzen. Zwar ist ihre auch aufgrund des eigenen Übergewichts desillusionierte Mutter Edna skeptisch und möchte Tracy vor Spott und Enttäuschung bewahren. Doch Dank ihres Talents, ihrer Hartnäckigkeit und einer Portion Glück setzt sich Tracy im Casting durch – sehr zum Missfallen der intriganten Produzentin, die ihre zickige Tochter Amber zum Star der Sendung aufbauen will. Ausgerechnet in deren Freund Link verliebt sich Tracy unsterblich – und auch Sänger Link findet Gefallen an der selbstbewussten jungen Frau. Mit alten und neuen Freunden nutzt Tracy ihre Berühmtheit sogar dazu, gegen die Diskriminierung von Schwarzen zu demonstrieren. Doch bei aller Euphorie bleibt die Frage: Wird Link sie bei dieser Kampagne auch unterstützen, wenn er damit seine Karriere aufs Spiel setzt? Und wer wird letztlich die Wahl zur Miss Teenage Hairspray gewinnen – Amber oder Tracy?
Grandiose Sixties-Songs und ein rhythmisch-musikalischer Mix aus Motown, Rhythm & Blues und Rock’n’Roll machen „Hairspray“ zu einem hinreißenden Wohlfühl-Musical für die ganze Familie!
„Hairspray“-Komponist Marc Shaiman (u. a. Filmmusiken zu Kino-Hits wie „Sister Act“, „Harry und Sally“ oder „Schlaflos in Seattle“) arbeitete bereits mit so namhaften Stars wie Bette Midler, Eric Clapton und Barbra Streisand.