"Seerosen", Acryl auf Leinwand, 2015, 100 x 260 cm, Foto (c) H. Stolz

Kunst im Foyer 2016

"Die Kathedrale der Fische" + 14 Stationen mit Gemäldezeichnungen von Jörg Schemmann

 

Seit 1997 bereichern Kunstausstellungen unser Oberes Foyer. In dieser Spielzeit nimmt die Ausstellung des Künstlers Jörg Schemmann Bezug auf die Geschichte des Theaterfoyers als ehemaliger Kirchenraum des Franziskanerklosters. 

Jörg Schemmann wurde 1959 in Hagen geboren und lebt in Regensburg. Als hauptberuflicher Bildender Künstler ist er Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler Niederbayern-Oberpfalz. Für seine Werke erhielt Schemmann 2003 den 1. Preis beim „Kunstpreis der Nürnberger Nachrichten“. Gemeinsam mit anderen Künstlern konzipierte er zahlreiche Ausstellungen. Er fertigt aber auch Arbeiten für private und öffentliche Sammlungen sowie den öffentlichen Raum.

Unter anderem stellte er 2011 in der Stadtgalerie Alte Feuerwache in Amberg aus. Darüber hinaus präsentierte er seine Werke an vielen anderen Ausstellungsorten, u. a. Kunstverein Hof, Stadthalle Weiden, Galerie Peter Bäumler Regensburg, Galerie Hagenring Hagen, Künstlerhaus am Lenbachplatz München, Galerie Voigt Nürnberg, Stadtmuseum Gunzenhausen, Galerie im Heppächer Esslingen, Ernst & Young Frankfurt, Residenz Neumarkt, Städt. Galerie Budovar Budapest.