Musical-Gala mit den Stars des Amberger Welttheaters

Astrid Vosberg, Andy Kuntz, Vanden Plas & friends

In den Jahren 2009 und 2014 begeisterten sie das Publikum auf dem Mariahilfberg als ideales Königspaar, nun kehren die Stars des Amberger Welttheaters in die Vilsstadt zurück: Andy Kuntz und Astrid Vosberg haben eigens für Amberg eine Musical-Gala zusammengestellt. Ihnen zur Seite stehen bei diesem einzigartigen Konzert-Ereignis Vanden Plas, Deutschlands renommierteste Progrock-Band, Musical-Star Randy Diamond sowie der international anerkannte Jazz-Saxophonist Helmut Engelhardt und das Vocal-Ensemble „The Soulsisters“.

Neben Highlights aus vielen Musical-Klassikern wie „Jesus Christ Superstar“, „The Rocky Horror Show“, „Jekyll and Hyde“, „Hair“ und „Les Misérables“ werden natürlich auch die Songs des Amberger Welttheaters „Der Herbst des Winterkönigs“ zu hören sein. Zur Abrundung dieses speziellen Konzerts wird eine Auswahl populärer Songs mit ins Programm eingeflochten, das auch Auszüge aus den erfolgreichen Vanden Plas-Eigenproduktionen nicht vermissen lässt. Classic Rock-Arrangements à la „Night of the Proms“ und in dieser Form einzigartige Musikjuwelen versprechen im unverwechselbaren Sound von Vanden Plas einen spannungsvollen Abend.



Andy Kuntz ist Leadsänger der seit über 20 Jahren bestehenden Band „Vanden Plas“ und begeisterte das Publikum als "Winterkönig" im Amberger Welttheater. Er singt regelmäßig im Musicalfach an zahlreichen deutschen Theatern, unter anderem in der „Rocky Horror Show“, „Nostradamus“, „Jesus Christ Superstar“, „Chess“ und in dem von ihm verfassten Rockmusical „Abydos“. Zudem verkörperte er den Propheten Daniel in dem Rock-Oratorium „Ludus Danielis“ und war der Protagonist in der Rockoper „Christ0“, zu deren Autoren er auch gehörte.

 

 

Die aus Kaiserslautern stammende Sängerin und Schauspielerin Astrid Vosberg absolvierte eine Ausbildung in Schauspiel, Gesang Tanz (klassisches Ballett, Jazz- und Stepptanz). Ob Operette oder Musical, ob Drama oder Komödie – sie liebt es, zwischen den Genres hin- und herzuwechseln. Sie stand in den großen Musicalrollen in ganz Deutschland auf der Bühne und begeisterte ihr Publikum in Hauptrollen u.a. in „Cabaret“, „My fair Lady“, „Jekyll & Hyde“, „Die Hexen von Eastwick“, „Rocky Horror Show“, „Nostradamus“, „Jesus Christ Superstar“, „The Black Rider“ und nicht zuletzt als Amneris in Elton Johns „AIDA“.

Vanden Plas gilt als eine der wichtigsten deutschen Progressive Rock Bands, die regelmäßig zu Festivals wie dem „Sweden Rock“, „Wacken Open-Air“ oder dem „Prog Power USA“ eingeladen wird. Neben CD-Produktionen und Konzertauftritten in aller Welt ist Vanden Plas auch immer wieder in Theaterproduktionen zu erleben, u.a. „Jesus Christ Superstar“, „The Rocky Horror Show“, „Der kleine Horrorladen“ und „Evita“. Die Band hat auf Wunsch von Fantasy-Autor Wolfgang Hohlbein den Romanzyklus „Die Chronik der Unsterblichen – Blutnacht“ als Rockoper vertont. Im Februar 2014 erschien in Anlehnung daran die neue CD „Chronicles Of The Immortals – Netherworld – Path 1“, 2015 folgte "Netherworld II".

 

 

Randy Diamond stammt aus Ohio / USA und erhielt seine Ausbildung zum Tänzer in New York sowie an der John-Cranko-Schule in Stuttgart. An der Folkwang-Hochschule Essen erhielt er zudem privaten Gesangsunterricht. Bevor er die Musicallaufbahn einschlug, trat er als 1. Solist beim Stuttgarter Ballett auf, tanzte in Choreografien des legendären John Cranko und arbeitete mit renommierten Choreografen wie John Neumeier oder William Forsythe. Im Musicalbereich stand er im gesamten deutschsprachigen Raum in wichtigen Rollen auf der Bühne, so u. a. in „Jekyll & Hyde“, „Jesus Christ Superstar“, „Evita“, „Cabaret“, „Rocky Horror Show“, und „Aida“ von Elton John. Regelmäßig tritt er weltweit als Gastsänger und Musical- und Benefizgalas auf.

 

 

Helmut Engelhardt studierte u.a. am Berklee College of Music, Boston, USA und der Frankfurter Musikwerkstatt. Seit 1979 hat er Engagements bei diversen Jazz-& Popband und Orchestern und begleitete Jazz-Größen und Showstars in fast ganz Europa und den USA wie Peter Herbolzheimer, Ack van Rooyen, Slide Hampton, Jiggs Whigham, Jim Snidero, Barbara Dennerlein, Bobby Burgess, Hugo Strasser, Al Martino, Sylvia Vrethammar, Joy Fleming, Bill Ramsey, The Voice Company (mit Xavier Naidoo), Tony HorrowitzLet´n, Savannah Blues Band, Orchester Alb Hardy, Transatlantik, u.v.m. Regelmäßig ist er auch in Musical-Produktionen zu erleben und war an zahlreichen CD-Einspielungen sowie Produktionen für Fernsehen und Radio für ARD (SWR, SR, WDR) und ZDF beteiligt.