Me and the Devil

Ein teuflischer Abend von und mit Dominique Horwitz

Der Teufel hat seinen festen Platz in Literatur und Musik. Ohne ihn gäbe es keinen „Faust“, keinen „Don Giovanni“ – und mindestens einen Rolling- Stones-Hit weniger. Schauspieler und Sänger Dominique Horwitz spannt einen teuflischen Bogen von der romantischen Oper „Der Freischütz“ über Rock-, Pop- und Jazzklassiker bis hin zu den schrägen Highlights aus Tom Waits’/Robert Wilsons/William S. Burroughs’ „The Black Rider“. Im Mittelpunkt der hintergründigen, von einer siebenköpfigen Band auf der Bühne begleiteten Songs steht der Mythos des Teufels – abgründig, skurril, komisch, erotisch und phantastisch.
Mit Musik von Carl Maria von Weber, Tom Waits, Igor Strawinsky, Johnny Cash, Depeche Mode u. a – mit Live-Band auf der Bühne.

„Horwitz begeistert. Purer, absurder, heißer Genuss.“ (M. Mäckler, Münchner Merkur, 16.12.2013)

„Ein teuflischer Spaß!“ (K. Witzeling, Hamburger Abendblatt, 13.12.2013)

„Höllisch gut.“ (M. Hejny, Abendzeitung, 16.12.13)

Dominique Horwitz war zuletzt mit „Rot“ und „Ich mach ja doch was ich will“ in Amberg zu Gast.