Es geht wieder los!

Nach der pandemiebedingten Schließung hat unser Stadttheater seit dem 10. Juni 2021 wieder für Veranstaltungen mit Publikum geöffnet. Alle Vorstellungstermine finden Sie in unserem Veranstaltungskalender. Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Hygieneregeln

Bitte beachten Sie unsere angepassten Hygieneauflagen für einen sicheren Besuch des Stadttheaters Amberg.

Vorschau

Hörspielkonzert nach Edgar Allan Poe und Ray Bradbury

>> MEHR INFO

16. Amberger Kindertheaterfestival

 

mVom 12. bis zum 15. Juli 2021 findet wieder unser beliebtes Kindertheaterfestival "KIT" statt! Unser Programmheft wurde bereits an alle Kindergärten und Schulen verschickt - eine Anmeldung ist ab dem 17. Juni möglich. Mehr zum Programm und den Ensembles erfahren Sie hier!

Vorschau

Nachholtermin

>> MEHR INFO

23. Amberger Sonntagsserenaden

Am Sonntagabend gemütlich beschwingter Musik zu lauschen – das können viele Freunde der Amberger Sonntagsserenaden schon kaum mehr abwarten. Am 13. Juni geht es endlich wieder los – mit der mittlerweile 23. Auflage der Sonntagsserenaden im Maltesergarten. Immer wieder sonntags wird der kleine Park um 19 Uhr zu einer Freiluftbühne. Das musikalische Angebot reicht von der Blaskapelle bis zur Kirwaband und hat somit für jeden Geschmack etwas zu bieten. Vor Ort herrscht Maskenpflicht. Wer wann spielt, erfahren Sie hier!

Das Stadttheater Amberg zählt zu den schönsten Kleintheatern Deutschlands. Seit dem 19. Jahrhundert wird an dieser historischen Stätte Theater gespielt und auch heute noch bietet es mit jährlich über 100 Veranstaltungen ein reichhaltiges Programm für ein breites Publikum. Modern inszenierte Klassiker und zeitgenössisches Schauspiel stehen ebenso auf dem Spielplan wie rasante Musicals, spritzige Komödien und ausdrucksstarkes Tanztheater. Eine hochkarätig besetzte klassische Konzertreihe, eine Auswahl musikalischer Unterhaltung unterschiedlichster Genres von Jazz bis Latin, ungewöhnliche Studiokonzerte im Bühnenraum, Figurentheater und vieles mehr runden das Angebot ab. Für junge Zuschauerinnen und Zuschauer gibt es Kindertheater, Familienkonzerte und den Jugendclub+, bei dem Jugendliche und jung gebliebene Erwachsene ab 16 Jahren selbst zu Schauspielern werden.