Vorschau

Wohltätigkeitskonzert  

>> MEHR INFO

Jazz is back in Town!

Den Anfang der beliebten Reihe macht am 06. Oktober um 20.00 Uhr das Dieter Ilg Trio.

Dieter Ilg als Virtuose am Bass begeistert zusammen mit Rainer Böhm am Piano und Patrice Héral am Schlagzeug das Publikum. Karten sind bei der Tourist-Information erhältlich.

Mehr Informationen gibt es hier.

Zusatzvorstellung! Remmi Demmi unter Baum Nummer 5

Zu unserem ersten Sitzkissenkonzert im Stadttheater laden wir alle Familien mit Kindern ab 3 Jahren herzlich ein! Am Sonntag, den 26. September und außerdem am Mittwoch, den 29. September 2021, jeweils um 16:00 Uhr zeigen wir das Mitmachkonzert Remmi Demmi unter Baum Nummer 5. Karten für die Vorstellung gibt es in der Tourist-Information Amberg. Mehr hier erfahren!

Unser neues Spielzeitheft ist da!

Unser brandneues Spielzeitheft im neuen Design ist ab sofort u.a. bei der Tourist-Information erhältlich und steht hier zum Download bereit.

Corona-Regeln im Stadttheater

Was derzeit gilt:

  • es gilt Maskenpflicht auf allen Laufwegen im gesamten Theater
  • Masken dürfen am Platz abgenommen werden, da mit einem starren Sitzplan die Abstände zu weiteren Zuschauern eingehalten werden
  • Die 3G (geimpft, genesen, getestet) werden jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn am Eingang zum Theater kontrolliert.
  • Um lange Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir alle Ticketinhaber um frühzeitiges Erscheinen.

Bei der Veranstaltung mit Gerhard Polt und den Well-Brüdern am 14. Oktober 2021 besteht eine Maskenpflicht während der gesamten Vorstellung, auch am Sitzplatz. Wir erwarten hier eine besonders hohe Nachfrage nach Tickets.

Così fan tutte

Samstag, 9. Oktober, 19.30 Uhr Dramma giocoso in zwei Akten von W. A. Mozart, Libretto nach Lorenzo da Ponte Kammeroper München.

Das Stadttheater Amberg zählt zu den schönsten Kleintheatern Deutschlands. Seit dem 19. Jahrhundert wird an dieser historischen Stätte Theater gespielt und auch heute noch bietet es mit jährlich über 100 Veranstaltungen ein reichhaltiges Programm für ein breites Publikum. Modern inszenierte Klassiker und zeitgenössisches Schauspiel stehen ebenso auf dem Spielplan wie rasante Musicals, spritzige Komödien und ausdrucksstarkes Tanztheater. Eine hochkarätig besetzte klassische Konzertreihe, eine Auswahl musikalischer Unterhaltung unterschiedlichster Genres von Jazz bis Latin, ungewöhnliche Studiokonzerte im Bühnenraum, Figurentheater und vieles mehr runden das Angebot ab. Für junge Zuschauerinnen und Zuschauer gibt es Kindertheater, Familienkonzerte und den Jugendclub+, bei dem Jugendliche und jung gebliebene Erwachsene ab 16 Jahren selbst zu Schauspielern werden.